Weihnachten 2019

                                                                                                         

 

Liebe Physios und die, die es noch werden wollen,

 

nach großen Bemühungen  -  auch durch uns  -  werden die Ausbildungskosten in der Physiotherapie seit dem 01.09.2018 zu 70 % von der Landesregierung NRW übernommen. Wir stehen weiter in Gesprächen und hoffen darauf, dass eine vollständige Kostenübernahme in Zukunft ermöglicht wird. Dafür kämpfen wir.

 

Außerdem machen wir uns für ein gleichwertiges Nebeneinander von hochschulischer und berufsfachschulischer Ausbildung stark. Hierbei ist besonders zu berücksichtigen, dass der Beruf auch für Schüler/innen mit mittlerem Schulabschluss zugänglich bleibt. Für den guten Standard und die weitere Entwicklung des Berufes erscheint und das Nebeneinander sehr wichtig, denn die Fachschulausbildung – ganz besonders bei uns - garantiert ein gutes Theoriewissen und durch die hohen praktischen Teile der Ausbildung ein ausgezeichnetes Handling. Das würde auch für die Patienten in zweierlei Art positiv sein: Es kommt zu einer schnelleren Besetzung der freien Stellen        (das Decken des großen Bedarfs) und einer qualitativ besseren Behandlung, auch schon von Berufsanfängern.

Im Gegensatz dazu benötigen Studenten oft Jahre, dieses Level zu erreichen. Man könnte sich auch denken, dass Studenten sich um die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Berufes bemühen….

 

Das Interesse an unserer berufsfachschulischen Ausbildung war und ist groß, und durch die Kostenübernahme konnten wir im September 30 neue Physiotherapieschüler aufnehmen.

 

Die Nachfrage nach Physiotherapeuten ist riesig. Wir erhalten sehr viele Stellenausschreibungen aus der näheren und auch weiteren Umgebung. Solltet Ihr also einmal auf der Suche nach einem neuen Tätigkeitsfeld sein, dürft Ihr Euch gerne bei uns melden. Wir leiten diese Ausschreibungen gerne an Euch weiter.

 

 

Wir waren in 2019 sehr aktiv:

 

Das 2. Semester verbachte seine Klassenfahrt in den Niederlanden.

 

Wie schon Tradition, haben die Schüler/innen des 2. Semesters während der Wellness-Woche die Bewohner des Hermann-Görlitz-Seniorenzentrums in Bergkamen mit Massagen, Gymnastik etc. betreut. Die Bewohner haben es sich nicht nehmen lassen, an unserem Tag der offenen Tür zu einem Gegenbesuch zu uns zu kommen. Außerdem konnten wir viele Interessenten begrüßen, die Einblicke in die verschiedenen Unterrichte bekamen. Im nächsten Jahr findet der Tag der offenen Tür statt am 13.05.2020.

 

Im Oktober waren wir wieder beim Münsterland GIRO und haben dort die Radrennfahrer betreut.

 

Im November besuchten Schüler/innen aus den verschiedenen Semestern die AIDA in Hamburg und informierten sich dort über die Möglichkeiten, nach der Ausbildung auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten. Alle kamen begeistert zurück.

 

Natürlich haben wir auch im vergangenen Jahr viele Berufsmessen mit Hilfe unserer engagierten Auszubildenden besucht und uns – und die Ausbildung  -  in diversen Schulen bei Berufsinformationstagen vorgestellt.

 

Almut Velleur-Kreter haben wir am 31.08.2019 in den Ruhestand verabschiedet. Wie schon lange geplant, ist sie nach Köln gezogen.

 

Zu unserem großen Bedauern hat Esther Wippermann zum Jahresende ihre Lehrtätigkeit bei uns aufgegeben.

 

Wir wünschen beiden alles Gute für die Zukunft.

 

Jens Tholen und Eilika Schwabe sind seit dem Herbst festangestellt bei uns. Herr Tholen unterrichtet weiterhin Grundlagen, Massage und PT-Befund. Zusätzlich hat er auch BEZ übernommen. Frau Schwabe unterrichtet u. a. Physiologie, Bewegungslehre, Brunkow und Innere Medizin.

 

 

 

Mit dem traditionellen Weihnachtsfrühstück unserer Physiotherapieschule werden wir dieses Jahr am 19.12.2019 abschließen.

 

Wir wünschen Euch frohe Weihnachtstage und ein gesundes Jahr 2019.

 

Eure GPS BERGKAMEN GMBH

ppa. Altrud Kremer      

 

P.S. Einige Schüler sind wieder durch Euer positives Feedback zu uns gekommen, danke dafür!  Mund- zu Mund – Propaganda ist die wertvollste!

 

Ganzheitlich orientierte Physiotherapieschule

GPS Bergkamen GmbH
Kleiweg 10
59192 Bergkamen

 

Telefon

02307 2874590

 

Fax

02307 2874592

 

Mail

info@gps-bergkamen.de


Unsere Sekretariatszeiten

Montag bis Freitag von

8.30 Uhr bis 15.00 Uhr

und nach Vereinbarung.

 

Sollte das Telefon einmal nicht besetzt sein, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen schnellst möglich zurück!


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

In 2020 / 2021 finden Sie uns auf folgenden Messen oder Veranstaltungen. Merken Sie sich bei Interesse die Termine vor. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

15.09.2020  Ausbildungsmesse

                  Fröndenberg

 

4./5.11.2020 Berufszirkel Werne

 

11.03.2021  BIZ Hamm